Paarsitzungen finden im Rahmen eines Paarcoachings oder einer Paartherapie statt. Der Unterschied liegt hier im wesentlichen im Ablauf und in der Kostenerstattung der Krankenkassen.

Paarbeziehung ist oft eine große Freude und Bereicherung in unserem Leben. Jedoch erfordert eine blühende Partnerschaft auch Arbeit im Sinne von Pflege und gemeinsamen Wachstum. Häufige Anliegen von Paaren, die zu mir kommen sind:

  • Herausfinden, was die gemeinsamen Ziele des Paares sind.
  • Einer oder beide Partner sind sich nicht sicher, ob sie die Partnerschaft weiter führen wollen.
  • Das Paar möchte sich eine höhere Beziehungsqualität erarbeiten.
  • Die Partner haben Probleme durch unterschiedliche Bedürfnisse und Wertvorstellungen.
  • Es gibt Schwierigkeiten in der Kommunikation, z. B. in der Streitkultur oder bei der Verhandlung von Bedürfnissen.
  • Es gibt eine Außenbeziehung.
  • Über sexuelle Themen sprechen.
  • Ein Partner leidet unter einer schweren psychischen oder körperlichen Erkrankung, z. B. Depressionen, Krebs oder Sucht.
  • Das Paar oder einer der Partner hat einen unerfüllten Kinderwunsch.

Ich begleite das Paar in offener und wertschätzender Haltung auf dem Weg zu ihren selbst definierten Zielen. Zum einen durch Methoden, die ein erweitertes Verständnis über Themen oder Beziehungsmuster ermöglichen, zum anderen mit Übungen und Kommunikationstechniken, um das erlangte Wissen auch im Alltag anwenden zu können.